Plattdeutscher Abend am Donnerstag, 4. April 2019

Hotel  „Hollenstedter Hof“
Am Markt 1  –  21279 Hollenstedt  –  Eintritt frei  –  Der Hut geht rum

Plattdeutscher Abend 

mit     Heinz-Georg Sievers 

Lögenhaft to vertelln:
„Wenn Froonslüüd froogft  –  un Kirls nich richtig antert“
Plattdüütsche Stoh-op-Komödi (Stand-up-Comedy) und Lesung
öber Kommunikatschoon, de Lev un anner Fisematenten
Musikalische Begleitung: Gerd Pillip 

Der Beckdorfer Heinz-Georg Sievers, plattdüütsch opwossen, Kulturpädagoge und Dipl. Psychologe, war bis 2011 Leiter der Volkshochschule (VHS) in  Buxtehude und betätigte sich vielfach kulturell. So war er u.a. Gründer des “Buxtehuder Statt-Kabaretts” (80/90er Jahre) und mehrere Jahre Vorsitzender des Kabaretts „Buxtehuder Kleinkunst-Igel“.  Nach seiner Pensionierung schloss er sich seinem Schulfreund Walter Marquardt im NettWarkPlatt des Buxtehuder Heimat- und Geschichtsverein e.V.  an und hält bis heute Lesungen und Vorträge auf Plattdeutsch. Heinz-Georg Sievers kann stundenlang Geschichten aus unserer Heimat erzählen ohne dass es langweilig wird. – Lassen Sie sich überraschen!

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.