ESTETALER-Heft-2 – Mai 2015

Das zweite Heft der Veröffentlichungen und Mitteilungen des Vereins, betitelt DER ESTETALER ist erschienen. Nachdem die erste Ausgabe bei den Lesern viel Beifall erhielt, waren wir ermutigt, das zweite Heft herauszugeben. Künftig soll es weiterhin in unregelmäßigen Abständen erscheinen.
Aus dem Inhalt: Fotos von Begradigung der Este im Jahre 1926 (Erich Tauber) / Einhunderster Plattdeutscher Abend (Ludwig Hauschild) / Ferienspaß mit dem Hollenstedter Jugendtreff (Nina Zöllner) / Paperherstellung im früheren Amt Moisburg (Thomas Kühn) / Schwarze Alexandrinische Marille (Bernhard Voß) / Baum des Jahres 2014 (Berthold Hohmann) / De Karlsteen in Rosengoorn (W.+W. Marquardt) und andere. Die Hefte sind kostenlos und liegen in Geschäften in Hollenstedt aus, oder über
info@hvv-estetal.de

  Dokument (363)

Der Name ESTETALER ist zweideutig: natürlich steht das Estetal im Vordergrund; tatsächlich hat es aber auch einen Taler gegeben der im 17. Jh. an der Este geprägt wurde, nämlich in Moisburg, das heute zur Samtgemeinde Hollenstedt gehört.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.