Archäologische Ausstellung in der Volksbank Geest e.G. Hollenstedt – 2013

Titelbild der Ausstellung "Die Lebenden und die Toten" Bildquelle: Archäologische Museum Hamburg

Titelbild der Ausstellung “Die Lebenden und die Toten”
Bildquelle: Archäologische Museum Hamburg

Ausstellung im Foyer der Volksbank Geest

in Hollenstedt, Haupstraße 5
vom 29.4.2013 bis zum 21.5.2013

während er Öffnungszeiten der Volksbank

Mo. + Fr. 8°°-12°° / 14°°-16°°
Di. + Do. 8°°-12°° / 14°°-18,30
Mi. 8°°-12°°

In der Ausstellung werden Ergebnisse langjähriger Ausgrabungen des Archäologischen Museums Hamburg in verschiedenen Gemeinden des Landkreises Harburg präsentiert.im Mittelpunkt stehen die Siedlung und das Gräberfeld von Daerstorf und elstorf in der Gemeinde Neu Wulmstorf, wo das Museum seit nunmehr fast 25 Jahren tätig ist.

Von 1989 bis 2006 wurden westlich von Daerstorf große teile einer 1200 Jahre alten Siedlung ausgegraben. Zahlreiche Baustrukturen konnten dort untersucht werden, viele Funde geben Auskunft über das tägliche leben dieser Dorfgemeinschaft.

im Jahr 2006 begann das Museum dann mit der Untersuchung des zu der Siedlung gehörenden Gräberfeldes. Was zunächst als Probegrabung geplant war, erwies sich bald als wissenschaftlicher Volltreffer und hat sich seitdem zu dem aktuellen Schwerpunkt der archäologischen Forschung im Landkreis Harburg entwickelt. Nach und nach werden auf dem bereits zur Gemarkung elstorf gehörenden Friedhof die Gräber der Verstorbenen untersucht.

Ergänzend zu den Funden aus Daerstorf und Elstorf werden an den verschiedenen Aus- stellungsorten vergleichbare archäologische Fundplätze aus der jeweiligen Region vorge- stellt.

Die Austellung wurde vom Heimat- und Verkehrsverein Estetal e.V. und dem Gewerbeverein Starkes Hollenstedt e.V. organisiert.
JL

vom 23.5.2013 bis zum 23.6.2013
ist die Ausstellung zu sehen:
in Salzhausen, Haus des Gastes, Schützenstr. 4
Di. 10°°-13°°
Mi. Fr. Sa. 14°°-18°°
So. 10°°-13°° + 14°°-18°°

Quelle: “www.dein-hollenstedt.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.